Über uns

Hallo da!

Dürfen wir uns vorstellen?

Wir sind zwei Reisende, die noch gar nicht reisen. Backpacker mit zwei wahnsinns Rucksäcken,
die noch gar nicht gepackt haben.
Aber die Beiden haben es vor.
Das Ticket ist gebucht, der Abflug Tag steht seit Monaten im Kalender.
Der 17. September, um genau zu sein.

Luis (21) hat vor kurzem seine Ausbildung zum Tourismuskaufmann erfolgreich abgeschlossen ( juhu!) und arbeitet diesen Sommer fleißig, um die Reisekasse vor dem Start noch etwas aufzustocken.
Was er am meisten vermissen wird?
Den 1. FC Köln. Denn er ist ein Fan mit Leib und Seele.

Celina (20) hat im letzten Jahr ihr Abitur gemacht und sich seitdem im Kellnern versucht.
Was sie am meisten vermissen wird? Die Ausflüge zu unseren Nachbarn – den Holländern.
Es gibt für sie nichts schöneres als durch Amsterdam
zu spazieren und den Holländern beim Sprechen zuzuhören.
Nederlands is een grappige taal.

Jetzt aber zur wichtigsten Frage: wieso eigentlich Zeitreise?
Als wir vor einiger Zeit das erste Mal in Ägypten waren, kamen wir unter anderem dazu uns die alte Stadt Luxor anzusehen.
Wir fühlten uns, als wären wir in einer ganz anderen Welt, als wären wir in der Zeit zurück gereist.
Dieses Gefühl etwas vollkommen neues, unbekanntes kennenzulernen war magisch.
Diesen Moment haben wir nicht vergessen können.
Daher der Name.
Und wieso der Elefant? Einfach deshalb. Weil Elefanten toll sind.